Wie funktioniert das Bewegungssystem?

Entwickelt und gegründet von Juliu Horvath ist GYROTONIC® ein ganzheitliches Bewegungskonzept, das den menschlichen Körper als Einheit und die Wirbelsäule als dessen zentralen Träger betrachtet. Dabei ließ Juliu Horvath seine Erfahrungen als Tänzer, Schwimmer, Turner und seine tiefe Auseinandersetzung mit Yoga, Akupunktur und chinesischer Medizin in seine Methode einfließen. 

 Das GYROTONIC EXPANSION SYSTEM® entstand durch genaues Beobachten des Körpers, seiner Bewegungsabläufe und Entfaltungsmöglichkeiten. Daraus wurde die Idee entwickelt, Gerätezu konstruieren, die auf der Dynamik von Bewegung im dreidimensionalen Raum basieren. Diese Geräte wurden so konzipiert dass durch eine so genannte, “Circular action” die Energien des Körpers freigesetzt werden.

So lässt sich mit Kreis- bzw. Spiral-Bewegungen, die den Abläufen des Körpers folgen und sie gleichzeitig erweitern, Kraft, Beweglichkeit und Leistungsfähigkeit steigern. Der gesamte Bewegungsapparat sowie das Nervensystem wird nach und nach aktiviert. Eine besondere Rolle spielt dabei der Atem, der den gesamten Bewegungsprozess führt und kontrolliert. Der Atem schafft Bewegung und die Bewegung weckt den Atem; die Kombination von Beiden erzielt den erhöhten Effekt.

Die Körpermeridiane werden gezielt angesprochen, um so blockierte Energie zu befreien. 

Stress und Verspannungen werden gezielt abgebaut.